Datenschutzerklärung von ViCentra

Du stehst an erster Stelle – Datenschutzerklärung von ViCentra

Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Wir wissen, dass das in allen Datenschutzerklärungen steht, aber wir meinen es auch so. Menschen an die erste Stelle zu setzen, ist eines unserer wichtigsten Prinzipien – wir behandeln andere so, wie wir behandelt werden möchten, und passen aufeinander auf. Dazu gehören der Schutz deiner personenbezogenen Daten und die Gewährleistung, dass du die Kontrolle darüber hast.

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir personenbezogene Daten, die du uns zur Verfügung stellst, erheben, übermitteln, verarbeiten, nutzen, offenlegen und pflegen (unabhängig davon, woher du kommst oder wie du sie zur Verfügung stellst). Diese Erklärung informiert dich auch über unsere Sicherheitspraktiken, deine Datenschutzrechte (einschließlich der Frage, wie du Auskunft über deine personenbezogenen Daten erhalten kannst) und darüber, wie das Gesetz dich schützt.

Zur besseren Übersicht haben wir am Ende dieses Dokuments eine Liste mit nützlichen Begriffen und Definitionen (Glossar) angeführt.

Bitte beachte, dass wir diese Erklärung möglicherweise von Zeit zu Zeit aktualisieren müssen. Daher ist es ratsam, unsere Website von Zeit zu Zeit zu besuchen, um diese Erklärung zu lesen und zu verstehen. Es ist ebenso wichtig, dass die personenbezogenen Daten, die wir über dich speichern, korrekt und aktuell sind. Daher bitten wir dich, uns darüber zu informieren, wenn sich deine personenbezogenen Daten während deiner Einigung mit uns ändern.

Diese Datenschutzerklärung ergänzt alle anderen Datenschutzhinweise, die du von uns erhältst, und setzt diese nicht außer Kraft.

 

Inhalt

  1. Über uns

1.1 Wer wir sind

1.2 Kontaktdaten

  1. Deine Daten

2.1 Welche Art von Daten wir über dich erheben

2.1.1 Definition von personenbezogenen Daten

2.1.2 Art der Daten, die wir über dich erheben

2.1.3 Gesetzliche Grundlage für die Erhebung deiner Daten

2.2. Wenn du keine personenbezogenen Daten bereitstellen möchtest

2.3.       Wie deine personenbezogenen Daten erhoben werden

2.4 Weitergabe deiner personenbezogenen Daten

2.5 Internationale Datenübermittlung

2.6 Datensicherheit und Datenintegrität

2.7 Datenspeicherung

  1. Marketing

3.1. Werbeangebote von uns

3.2. Marketing Dritter

3.3. Opt-out-Option

3.4. Unsere Website

3.4.1. Cookies

3.4.2. Links Dritter

  1. Deine gesetzlichen Rechte

4.1. Liste deiner gesetzlichen Rechte

4.2. In der Regel kostenfrei

4.3. Was wir von dir brauchen

4.4. Beantwortungsfrist

Glossar

GESETZLICHE GRUNDLAGE

DRITTE

DEINE GESETZLICHEN RECHTE

 

1. Über uns

1.1 Wer wir sind

ViCentra B.V. setzt sich aus verschiedenen juristischen Personen zusammen („ViCentra Group“), siehe Kontaktdaten unten. Diese Datenschutzerklärung wird im Namen der ViCentra Group herausgegeben. Wenn wir also in dieser Datenschutzerklärung „ViCentra“, „wir“, „uns“ oder „unser“ erwähnen, beziehen wir uns auf das entsprechende Unternehmen der ViCentra Group, das für die Verarbeitung deiner Daten verantwortlich ist. ViCentra B.V. ist der Verantwortliche für alle ihre Einheiten und garantiert stets die Einhaltung der DSGVO durch ihre Tochtergesellschaften. ViCentra B.V. ist auch für die Website verantwortlich.

1.2 Kontaktdaten

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung zuständig ist. Wenn du Fragen zu dieser Datenschutzerklärung hast, einschließlich Anfragen zur Ausübung deiner gesetzlichen Rechte, wende dich bitte unter Verwendung der unten aufgeführten Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten. Wir weisen darauf hin, dass der Datenschutzbeauftragte gesetzlich verpflichtet ist, über alle Fragen und/oder Probleme, die du möglicherweise hast, Stillschweigen zu bewahren.

E-Mail-Adresse: dpo@vicentra.com

Postanschrift: ViCentra B.V. z.H. DPO, Kanaalweg 17B2, 3526 KL Utrecht, Niederlande.

2. Deine Daten

2.1 Welche Art von Daten wir über dich erheben

2.1.1 Definition von personenbezogenen Daten

Gemäß Artikel 4 der DSGVO bezeichnen „personenbezogene Daten“ alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“); als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Diese Definition schließt keine Daten ein, aus denen die Identität entfernt wurde und die nicht mehr einer lebenden Person zugeordnet werden können (anonyme Daten).

2.1.2 Art der Daten, die wir über dich erheben

Abhängig von den Situationen, die in der nachstehenden Tabelle mit den gesetzlichen Grundlagen aufgeführt sind, können wir die folgenden Arten von Daten von dir erheben:

  • Identitätsdaten: Hierzu gehören dein Vorname, Nachname, Benutzername oder eine ähnliche Kennung, Titel, Geburtsdatum, Geschlecht und Sozialversicherungsangaben.
  • Kontaktdaten: Hierzu gehören Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummern.
  • Finanzdaten: Hierzu gehören Informationen zur Krankenversicherung für Zahlungszwecke.
  • Transaktionsdaten: Hierzu gehören Angaben über Zahlungen an dich und von dir sowie andere Angaben über Produkte und Dienstleistungen, die du bei uns gekauft hast.
  • Technische Daten: Hierzu gehören die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), deine Anmeldedaten, Browser-Typ und -Version, Zeitzone und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die du für den Zugriff auf diese Website verwendest.
  • Profildaten: Hierzu gehören dein Benutzername und dein Passwort, von dir getätigte Käufe oder Bestellungen, deine Interessen und Präferenzen in Bezug auf unsere Produkte und damit verbundene Marketingaktivitäten, Feedback und Umfrageantworten.
  • Nutzungsdaten: Hierzu gehören Informationen darüber, wie du unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzt.
  • Marketing- und Kommunikationsdaten: Hierzu gehören deine Präferenzen in Bezug auf den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns und unseren externen Parteien sowie deine Kommunikationspräferenzen (siehe Marketing Dritter unten).
  • Medizinische Daten: Hierzu gehören Informationen, die dich identifizieren können und sich auf deinen vergangenen, gegenwärtigen oder zukünftigen Gesundheitszustand und die damit verbundene Gesundheitsfürsorge im Zusammenhang mit ViCentras oder ähnlichen Produkten beziehen.

Wir erheben und verwenden auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für bestimmte Zwecke und geben diese an Dritte weiter. Aggregierte Daten können aus deinen personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten aber rechtlich nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten deine Identität weder direkt noch indirekt offenbaren. Beispielsweise können wir deine Nutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Produktfunktion zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit deinen personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen, sodass sie dich direkt oder indirekt identifizieren, behandeln wir diese kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Wir erheben keine Daten über deine Abstammung oder ethnische Zugehörigkeit, deine religiösen oder philosophischen Überzeugungen, dein Sexualleben, deine sexuelle Orientierung, deine politischen Meinungen oder deine Gewerkschaftsmitgliedschaft. Wir erheben auch keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

2.1.3 Gesetzliche Grundlage für die Erhebung deiner Daten

Die nachstehende Tabelle mit den gesetzlichen Grundlagen enthält eine detaillierte Beschreibung aller Arten, wie wir deine personenbezogenen Daten zu verwenden beabsichtigen, und auf welche gesetzlichen Grundlagen wir uns dabei stützen. Wir haben ebenfalls angeführt, wo unsere berechtigten Interessen liegen.

Wir weisen darauf hin, dass du, wann immer du deine ausdrückliche Einwilligung in einen der unten aufgeführten Zwecke und/oder eine der Aktivitäten erteilt hast, das Recht hast, deine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor deinem Widerruf.

Wir werden deine personenbezogenen Daten nur dann verwenden, wenn es das Gesetz erlaubt. Mit Ausnahme der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Weitergabe werden wir deine schriftliche Genehmigung einholen, bevor wir deine personenbezogenen Daten verwenden oder sie an Dritte weitergeben.

Zweck/AktivitätArt der DatenGesetzliche Grundlage für die Verarbeitung, einschließlich Grundlage des berechtigten Interesses
Um dich als potenziellen Kunden zu registrieren

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Medizinische Daten

Ausdrückliche Einwilligung
Um dich als neuen Kunden zu registrieren

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Medizinische Daten

Erfüllung eines Vertrages als Kaleido-Nutzer
Um deine Bestellung zu bearbeiten und auszuliefern:

 

 

 

(a) um dein maßgeschneidertes Produkt und damit verbundene Dienstleistungen bereitzustellen

 

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Medizinische Daten

Erfüllung eines Vertrages als Kaleido-Nutzer
(b) um Zahlungen, Gebühren und Kosten zu verwalten

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Finanzdaten

•       Transaktionsdaten

Erfüllung eines Vertrages als Kaleido-Nutzer
(c) um uns geschuldetes Geld einzutreiben und zurückzufordern

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Finanzdaten

•       Transaktionsdaten

Erfüllung eines Vertrages als Kaleido-Nutzer
(d) um deine Fragen zu beantworten, einschließlich Fehlerbehebung und Leistungsprobleme

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Medizinische Daten

Erfüllung eines Vertrages als Kaleido-Nutzer
Um Informationen über die Verschreibung und Verwendung deines Kaleido-Produkts mit deinem medizinischen Fachpersonal auszutauschen.

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Medizinische Daten

Ausdrückliche Einwilligung

 

Um unsere Beziehung zu dir zu pflegen und die Qualität der Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten:   
(a) um dich (z. B. über Produkt-/Liefernachbestellungen und Änderungen unserer Geschäftsbedingungen oder Datenschutzrichtlinie) zu benachrichtigen

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Kommunikationsdaten

•       Medizinische Daten

Erfüllung eines Vertrages als Kaleido-Nutzer

 

(b) um dich zu bitten, an einer Feedback-Umfrage teilzunehmen

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Marketing- und Kommunikationsdaten

•       Medizinische Daten

Ausdrückliche Einwilligung
(c) um die Qualität, Leistung und Nutzung von Produkten und Dienstleistungen zu bewerten.

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Medizinische Daten

Erforderlich für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie weiterzuentwickeln und unser Geschäft auszubauen).

Bei Unstimmigkeiten kannst du ViCentra per E-Mail an dpo@vicentra.com kontaktieren.

 

 

(d) um maßgeschneiderte Marketing- und Kommunikationsinformationen zu erstellen und dir zuzusenden, wenn du in eine solche Kommunikation eingewilligt hast;

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Marketing- und Kommunikationsdaten

•       Medizinische Daten

Ausdrückliche Einwilligung
(e) für Prozessverbesserungen und Validierungen, einschließlich Software-Aktualisierungen und Sicherheitszwecken;

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Marketing- und Kommunikationsdaten

•       Medizinische Daten

Erfüllung eines Vertrages als Kaleido-Nutzer
(f) für Forschung und Entwicklung, Daten-/statistische Analysezwecke, neue Funktionen, Merkmale und Produktentwicklung nach etablierten Protokollen, um den Schutz deiner medizinischen Daten zu gewährleisten;

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Profildaten

•       Marketing- und Kommunikationsdaten

•       Medizinische Daten

Erforderlich für unsere berechtigten Interessen (um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie weiterzuentwickeln und unser Geschäft auszubauen).

Bei Unstimmigkeiten kannst du ViCentra per E-Mail an dpo@vicentra.com kontaktieren.

(g) Gesundheitsaufsicht/Rechtliche Angelegenheiten z. B. Weitergabe an eine Regierungsbehörde zur Verarbeitung von Gesundheitsleistungen oder Weitergabe zur Meldung von unerwünschten Ereignissen (oder Ähnlichem)/Produktproblemen, wie gesetzlich vorgeschrieben.

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Profildaten

•       Marketing- und Kommunikationsdaten

•       Medizinische Daten

Erforderlich zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung

 

 

 

Um unser Unternehmen und diese Website (einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse mit aggregierten Daten, Tests, Systemwartung, Support, Berichterstattung und Daten-Hosting) zu verwalten und zu schützen.

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Technische Daten

Erforderlich für unsere berechtigten Interessen (für die Führung unserer Geschäfte, die Bereitstellung von Verwaltungs- und IT-Dienstleistungen, Netzwerksicherheit, zur Verhinderung von Betrug und im Zusammenhang mit einer Unternehmens- oder Gruppenumstrukturierung).

Bei Unstimmigkeiten kannst du ViCentra per E-Mail an dpo@vicentra.com kontaktieren.

Um dir relevante Website-Inhalte und Werbung bereitzustellen und die Wirksamkeit der dir angezeigten Werbung zu messen oder zu verstehen.

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Nutzungsdaten

•       Marketing- und Kommunikationsdaten

•       Technische Daten

Erforderlich für unsere berechtigten Interessen (um zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, um sie weiterzuentwickeln, unser Geschäft auszubauen und unsere Marketingstrategie zu verfeinern)

Bei Unstimmigkeiten kannst du ViCentra per E-Mail an dpo@vicentra.com kontaktieren.

Um dir Vorschläge und Empfehlungen zu Waren oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit Diabetes zu unterbreiten, die für dich von Interesse sein könnten

•       Identitätsdaten

•       Kontaktdaten

•       Technische Daten

•       Nutzungsdaten

•       Kommunikations- und Marketingdaten.

Ausdrückliche Einwilligung

 

2.2. Wenn du keine personenbezogenen Daten bereitstellen möchtest

Wenn wir im Rahmen eines mit dir geschlossenen Vertrages personenbezogene Daten erheben müssen und du die geforderten Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen möchtest, können wir den Vertrag, den wir mit dir geschlossen haben oder zu schließen beabsichtigen (z. B. um dir ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitzustellen), möglicherweise nicht erfüllen. In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die du bei uns bestellt hast, stornieren.

Sollte dies der Fall sein, werden wir dich vorab darüber informieren, wenn wir ein eventuelles Vertragsverhältnis beenden müssen.

Wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte personenbezogene Daten über dich zu erheben (gesetzliche Verpflichtung), die du uns nicht zur Verfügung stellen möchtest, können wir möglicherweise auch den Vertrag nicht erfüllen, den wir mit dir geschlossen haben oder zu schließen beabsichtigen (z. B. um dir ein Produkt oder eine Dienstleistung bereitzustellen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die du bei uns bestellt hast, stornieren.

2.3. Wie deine personenbezogenen Daten erhoben werden

Wir verwenden verschiedene Methoden, um personenbezogene Daten von dir und über dich zu erheben, z. B. durch:

  • Direkte Interaktionen. Du kannst uns deine Identität, deine Kontakt-, Finanz- und medizinischen Daten durch Ausfüllen von Formularen oder durch Kontaktaufnahme per Post, Telefon, E-Mail, Social Media, persönlich auf einer Messe oder anderweitig mitteilen. Dazu gehören auch personenbezogene Daten, die du uns zur Verfügung stellst, wenn du:
    • unsere Produkte oder Dienstleistungen bestellst;
    • deine Kontaktdaten über unsere Website zur Verfügung stellst;
    • unseren Dienst oder unsere Publikationen abonnierst;
    • um Zusendung von Marketingmaterial bittest;
    • an einer Werbeaktion oder Umfrage teilnimmst oder
    • uns Feedback gibst.
  • Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Wenn du mit unseren Websites interagierst, erheben wir möglicherweise automatisch technische Daten über deine Ausrüstung, Browsingaktivitäten und -muster. Wir erheben diese personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies, Server-Logs und anderen ähnlichen Technologien. Wir können auch technische Daten über dich erhalten, wenn du andere Websites besuchst, die unsere Cookies verwenden. Bitte lies unsere Cookie-Richtlinie, der du weitere Einzelheiten entnehmen kannst.
  • Dritte oder öffentlich zugängliche Quellen. Wir können von verschiedenen Dritten und aus öffentlichen Quellen personenbezogene Daten über dich erhalten:
    • Technische Daten von Anbietern anonymisierter Analytik wie Google mit Sitz außerhalb der EU (z. B. Google Analytics).
    • Kontakt-, Finanz-, Transaktions- und medizinische Daten von unseren Partneranbietern von technischen, Zahlungs-, Liefer- und Gesundheitsdienstleistungen, z. B. deinem Gesundheitsdienstleister (damit wir dir ein maßgeschneidertes Produkt und eine maßgeschneiderte Dienstleistung anbieten können), deinem Daten-Upload-Dienstleister (z. B. gescannte medizinische Daten von Glooko Inc., früher bekannt als Diasend A.B. außerhalb der EU), deinem Krankenversicherer (z. B. für einen Krankenversicherungsanspruch, um die Zahlung einzuziehen) und unseren Vertriebspartnern (z. B. OneMed für unsere niederländischen Kunden innerhalb der EU), um dein Produkt auszuliefern oder Kundendienst, Produkt- und Prozessverbesserungen vorzunehmen.

2.4 Weitergabe deiner personenbezogenen Daten

Es kann sein, dass wir deine personenbezogenen Daten für die in der Tabelle in Absatz 2.1.3 oben genannten Zwecke an die unten aufgeführten Parteien weitergeben müssen.

  • Interne Dritte, wie im Glossar am Ende dieses Dokuments beschrieben.
  • Externe Dritte, wie im Glossar am Ende dieses Dokuments beschrieben.
  • Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte übertragen oder mit denen wir fusionieren können. Alternativ können wir andere Unternehmen übernehmen oder mit ihnen fusionieren. Wenn eine solche Änderung in unserem Unternehmen eintritt, erfordert die Kontinuität unseres Geschäfts, dass die neuen Eigentümer deine personenbezogenen Daten in der gleichen Weise verwenden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt. In einem solchen Fall werden wir dich vorher informieren.

Wir verlangen von allen Dritten, die Sicherheit deiner personenbezogenen Daten zu schützen und diese gemäß dem Gesetz zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittdienstleistern nicht, deine personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden, und gestatten ihnen nur, deine personenbezogenen Daten für spezifische Zwecke und gemäß unseren Anweisungen auf der Grundlage ordnungsgemäßer Verarbeitungsvereinbarungen, einschließlich angemessener Vertraulichkeitsklauseln, zu verarbeiten.

2.5 Internationale Datenübermittlung

Wir übermitteln deine Daten nicht in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

2.6 Datensicherheit und Datenintegrität

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen nach Branchenstandards getroffen, um zu verhindern, dass deine personenbezogenen Daten verloren gehen oder unbefugt verwendet oder abgerufen, verändert, weitergegeben oder vernichtet werden. Wir arbeiten auch daran, die Richtigkeit und Zuverlässigkeit deiner personenbezogenen Daten zu gewährleisten und aufrechtzuerhalten.

In dieser Datenschutzrichtlinie erläutern wir, welche Daten erhoben und verwendet werden, bitten dich um deine Einwilligung, wenn und wie dies gesetzlich vorgeschrieben ist, und erinnern dich an deine Rechte. Zusätzlich werden wir dich informieren, wenn wir diese personenbezogenen Daten für einen nicht verwandten Zweck verwenden möchten. Kurz gesagt: Wir werden während unserer gesamten Einigung und auch nach Beendigung unserer Einigung  offen und transparent bleiben.

Wir werden nur Daten erheben, die angemessen, relevant und auf das für den beabsichtigten Zweck der Datenerhebung erforderliche Maß beschränkt sind. Wir verwenden auch Sicherheitsverfahren und Geschäftssysteme, um deine personenbezogenen Daten nur denjenigen autorisierten Mitarbeitern, Vertretern, Auftragnehmern und anderen Dritten zur Verfügung zu stellen, die einen geschäftlichen Informationsbedarf haben und an entsprechende vertragliche Vereinbarungen gebunden sind. Sie werden deine personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren zum Umgang mit vermuteten Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten eingeführt und werden dich und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über eine solche Verletzung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wenn eine Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten wahrscheinlich zu einem hohen Risiko für deine Rechte führen wird, werden wir dich unverzüglich über diese Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten informieren.

Zusätzlich werden die im Rahmen des Reklamationsprozesses an uns zurückgesendeten Komponenten (z. B. defektes Kaleido-Handset), die möglicherweise noch Daten tragen, durch einen spezialisierten externen Anbieter vernichtet. Vernichtungszertifikate werden vom externen Lieferanten an ViCentra übermittelt.

2.7 Datenspeicherung

Wir speichern deine personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erhoben haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Meldeanforderungen.

Bei der Festlegung einer angemessenen Speicherfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch unbefugte Nutzung oder Weitergabe deiner personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Einzelheiten zu den Speicherfristen für verschiedene Aspekte deiner personenbezogenen Daten findest du in unserer Speicherrichtlinie, die du bei uns anfordern kannst, indem du eine E-Mail an dpo@vicentra.com schickst.

3. Marketing

Wir sind bestrebt, dir hinsichtlich der Verwendung bestimmter personenbezogener Daten, insbesondere im Bereich Marketing und Werbung, verschiedene Wahlmöglichkeiten zu bieten.

3.1. Werbeangebote von uns

Wir können deine Identitäts-, Kontakt-, technischen, Nutzungs- und Profildaten verwenden, um uns ein Bild davon zu machen, was du unserer Meinung nach benötigen könntest oder dir wünschen könntest oder was für dich von Interesse sein könnte. Auf diese Weise entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote für dich relevant sein können (dies nennen wir Marketing).

Du erhältst Marketingmitteilungen von uns, wenn du Informationen von uns angefordert oder Waren oder Dienstleistungen von uns gekauft hast und du in jedem Fall ausdrücklich eingewilligt hast, diese Marketingmitteilungen zu erhalten.

3.2. Marketing Dritter

Wir werden deine personenbezogenen Daten nur nach deiner ausdrücklichen Einwilligung zu Marketingzwecken an Unternehmen außerhalb der ViCentra-Unternehmensgruppe weitergeben.

3.3. Opt-out-Option

Du kannst uns oder Dritte jederzeit auffordern, dir keine Marketingmitteilungen mehr zu senden, indem du auf den Opt-out-Link in der an dich gesendeten Marketing-Mitteilung klickst oder uns kontaktierst.

Wenn du dich gegen den Erhalt dieser Marketingmitteilungen entscheidest, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns aufgrund eines Produkt-/Dienstleistungskaufs, einer Garantieregistrierung, Produkt-/Dienstleistungserfahrungen oder anderer Transaktionen zur Verfügung gestellt wurden.

3.4. Unsere Website

3.4.1. Cookies

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er alle oder bestimmte Browser-Cookies ablehnt oder dich warnt, wenn Websites Cookies setzen oder auf diese zugreifen. Bitte beachte, dass einige Teile dieser Website unzugänglich werden oder nicht richtig funktionieren können, wenn du Cookies deaktivierst oder ablehnst. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies kannst du unserer Cookie-Richtlinie entnehmen.

3.4.2. Links Dritter

Unsere Websites können Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn du auf diese Links klickst oder diese Verbindungen aktivierst, können Dritte Daten über dich erheben oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über die Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn du unsere Website verlässt, empfehlen wir dir, die Datenschutzhinweise jeder Website zu lesen, die du besuchst.

 

4. Deine gesetzlichen Rechte

4.1. Liste deiner gesetzlichen Rechte

Du hast gemäß den Datenschutzgesetzen bestimmte Rechte in Bezug auf deine personenbezogenen Daten:

  • Auskunft über deine personenbezogenen Daten (allgemein bekannt als „Auskunftsersuchen betroffener Personen“). Du kannst eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über dich gespeichert haben, erhalten und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.
  • Korrektur der personenbezogenen Daten, die wir über dich gespeichert haben. Du kannst unvollständige oder unrichtige Daten, die wir über dich gespeichert haben, korrigieren lassen, wobei wir die Richtigkeit der neuen Daten, die du uns zur Verfügung stellst, überprüfen müssen.
  • Löschung deiner personenbezogenen Daten. Dies wird als „Recht auf Vergessenwerden“ bezeichnet. Du kannst uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, sie weiter zu verarbeiten. Du hast auch das Recht, uns aufzufordern, deine personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn du dein Recht erfolgreich ausgeübt hast, der Verarbeitung zu widersprechen (siehe unten), wenn wir deine Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir verpflichtet sind, deine personenbezogenen Daten zu löschen, um den örtlichen Gesetzen zu entsprechen. Beachte bitte, dass dies für Daten, deren Aufbewahrung gesetzlich vorgeschrieben sein könnte, möglicherweise nicht möglich ist. Gegebenenfalls werden wir dich zum Zeitpunkt deiner Anfrage darüber informieren.
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten.
  • Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten.
  • Übermittlung deiner personenbezogenen Daten.
  • Widerruf deiner Einwilligung.

Du hast das Recht, jederzeit bei den folgenden Stellen Beschwerde einzureichen:

Wir hoffen jedoch, dass du uns die Möglichkeit gibst, die Angelegenheit zu erörtern und auf deine Bedenken einzugehen, bevor du dich an die Behörden wendest. Wenn du also Bedenken oder Fragen hast, wende dich bitte per E-Mail (dpo@vicentra.com) an uns.

 

4.2. In der Regel kostenfrei

Um Auskunft über deine personenbezogenen Daten zu erhalten oder eines der anderen beschriebenen Rechte auszuüben, musst du keine Gebühr zahlen. Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn deine Anfrage offensichtlich unbegründet, wiederholend oder übertrieben ist. Alternativ können wir uns unter diesen Umständen weigern, deiner Aufforderung nachzukommen.

4.3. Was wir von dir brauchen

Es kann sein, dass wir dich um bestimmte Informationen bitten müssen, die uns dabei helfen, deine Identität zu bestätigen und dein Recht auf Auskunft über deine personenbezogenen Daten oder die Ausübung eines deiner anderen Rechte zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die kein Recht darauf haben. Darüber hinaus können wir uns auch mit dir in Verbindung setzen und dich um weitere Informationen im Zusammenhang mit deiner Anfrage bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

4.4. Beantwortungsfrist

Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn deine Anfrage besonders komplex ist oder du eine Reihe von Anfragen gestellt hast. In diesem Fall werden wir dich benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.

 

Glossar

GESETZLICHE GRUNDLAGE

Berechtigtes Interesse bedeutet das Interesse unseres Unternehmens an der Durchführung und Verwaltung unserer Geschäftstätigkeit, damit wir dir den besten Service/das beste Produkt und die beste und sicherste Erfahrung bieten können. Wir stellen sicher, dass wir alle potenziellen Auswirkungen auf dich (sowohl positive als auch negative) und deine Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir deine personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden deine personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen die Auswirkungen auf dich unsere Interessen überwiegen (es sei denn, wir haben deine Einwilligung erhalten oder sind anderweitig gesetzlich hierzu verpflichtet oder berechtigt). Wenn du weitere Informationen darüber benötigst, wie wir unsere berechtigten Interessen gegen mögliche Auswirkungen auf dich in Bezug auf bestimmte Aktivitäten abwägen, kontaktiere uns bitte.

Vertragserfüllung bedeutet die Verarbeitung deiner Daten, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrages, den wir mit dir geschlossen haben, erforderlich ist oder um auf deinen Wunsch hin vor Abschluss eines solchen Vertrages Maßnahmen zu ergreifen.

Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung bedeutet die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, wenn dies für die Erfüllung einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist.

Ausdrückliche Einwilligung bedeutet nicht nur eine freiwillige, konkrete und in Kenntnis der Sachlage erteilte Einwilligung, sondern eine sehr klare und konkrete Einwilligungserklärung. Die Einwilligung kann genauso leicht wieder zurückgezogen werden.

DRITTE

Interne Dritte

Andere Unternehmen der ViCentra Group als ViCentra B.V., die als gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter bei ViCentra B.V. fungieren und ihren Sitz innerhalb der EU haben.

Externe Dritte

  • Dienstleister, die als Auftragsverarbeiter fungieren (z. B. OneMed mit Sitz in den Niederlanden, die Vertriebsdienstleistungen anbieten);
  • Professionelle Berater, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche fungieren, einschließlich Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer mit Sitz innerhalb der EU, die Beratungs-, Bank-, Versicherungs- und Buchhaltungsdienste anbieten.
  • Justiz-, Regulierungs- und andere Behörden, die als Auftragsverarbeiter oder gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortliche mit Sitz innerhalb der EU fungieren und unter bestimmten Umständen die Meldung von Verarbeitungsaktivitäten verlangen können.
  • Diese Auftragsverarbeiter schützen alle deine Rechte und handeln so, dass die Verarbeitung den rechtlichen Anforderungen entspricht.

DEINE GESETZLICHEN RECHTE

Du hast das Recht auf:

Auskunft über deine personenbezogenen Daten (allgemein bekannt als „Auskunftsersuchen betroffener Personen“). Du kannst eine Übersicht der personenbezogenen Daten, die wir über dich gespeichert haben, erhalten und überprüfen, ob wir diese rechtmäßig verarbeiten.

Korrektur der personenbezogenen Daten, die wir über dich gespeichert haben. Du kannst unvollständige oder unrichtige Daten, die wir über dich gespeichert haben, korrigieren lassen, wobei wir die Richtigkeit der neuen Daten, die du uns zur Verfügung stellst, überprüfen müssen.

Löschung deiner personenbezogenen Daten. Du kannst uns auffordern, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen triftigen Grund gibt, sie weiter zu verarbeiten. Du hast auch das Recht, uns aufzufordern, deine personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn du dein Recht erfolgreich ausgeübt hast, der Verarbeitung zu widersprechen (siehe unten), wenn wir deine Daten möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir verpflichtet sind, deine personenbezogenen Daten zu löschen, um den örtlichen Gesetzen zu entsprechen. Bitte beachte jedoch, dass wir deiner Bitte um Löschung aus bestimmten rechtlichen Gründen nicht immer nachkommen können, die dir gegebenenfalls zum Zeitpunkt deiner Anfrage mitgeteilt werden.

Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein berechtigtes Interesse (oder das eines Dritten) stützen und deine besondere Situation dich dazu veranlasst, der Verarbeitung aus diesem Grund zu widersprechen, da sie deiner Meinung nach Auswirkungen auf deine Grundrechte und -freiheiten hat. Du hast auch das Recht zu widersprechen, wenn wir deine personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In einigen Fällen können wir gegebenenfalls nachweisen, dass wir zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung deiner Daten haben, die deine Rechte und Freiheiten überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten. Du kannst uns bitten, die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten in den folgenden Fällen auszusetzen: (a) wenn du möchtest, dass wir die Richtigkeit der Daten überprüfen (b) wenn unsere Nutzung der Daten unrechtmäßig ist, du aber nicht möchtest, dass wir sie löschen; (c) wenn du möchtest, dass wir die Daten auch dann aufbewahren, wenn wir sie nicht mehr benötigen, da du sie zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst; oder (d) wenn du unserer Nutzung deiner Daten widersprichst, wir aber prüfen müssen, ob unsere berechtigten Gründe für die Nutzung der Daten überwiegen.

Übermittlung deiner personenbezogenen Daten an dich oder einen Dritten. Wir stellen dir oder einem von dir ausgewählten Dritten deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format zur Verfügung. Bitte beachte, dass dieses Recht nur für automatisierte Informationen gilt, zu deren Verwendung du uns ursprünglich deine Einwilligung gegeben hast, oder wenn wir die Informationen zur Erfüllung eines mit dir geschlossenen Vertrages verwendet haben.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, wenn wir uns bei der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten auf deine Einwilligung stützen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die vor dem Widerruf deiner Einwilligung erfolgt ist. Wenn du deine Einwilligung widerrufst, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, dir bestimmte Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Wir werden dich darüber informieren, wenn dies zum Zeitpunkt des Widerrufs deiner Einwilligung der Fall ist. 

Hello Kaleido...

If you’ve got a question, you’d like to talk something through or you just want to say hey. There’s nothing we like more than a chat. Tell us a bit about you and we’ll whizz a note back as soon as we can!