Über Diabetes

Schauen wir uns die Grundlagen an: Wenn du Diabetes hast, dann läuft etwas mit deiner Insulinproduktion nicht so wie es sollte. Abhängig vom Diabetes-Typ, kann es sein, dass du die Dinge selbst in die Hand nehmen musst, um dein Insulin zu bekommen. Das funktioniert dann über Insulinpen- oder Insulinpumpentherapie…

… aber das wusstest du bestimmt bereits.

Insider-Informationen findest du in den folgenden Beiträgen – alle von Kaleidoern oder anderen Personen mit Diabetes verfasst, die beschreiben, wie ihr Leben mit Diabetes aussieht.

Dating mit Diabetes

Dating mit Diabetes

Als ich mein Diabetes-Team 2014 zum ersten Mal nach einer Insulinpumpe fragte, war ich in einer Langzeitbeziehung. Ich fühlte mich wohl, sicher und unterstützt. An und für sich lebte ich seit fast 20 Jahren gut mit Injektionen. Nichtsdestotroz wusste ich, dass eine Insulinpumpe Funktionen hat von denen ich profitieren könnte, besonders wenn es um sportliche...

read more
Was ich in 7 Jahren mit Diabetes gelernt habe

Was ich in 7 Jahren mit Diabetes gelernt habe

Am 8. Februar 2013 landete ich mit einer diabetischen Ketoazidose im Krankenhaus, nachdem ich meine Symptome gegoogelt (es lebe Dr. Google!) und meinen Blutzuckerspiegel in einer örtlichen Apotheke überprüfen lassen hatte (wo mir das Messgerät sehr nett ‚HI‘ anzeigte). Und obwohl ich 23 Jahre lang ohne Diabetes gelebt habe, fällt es mir manchmal schwer, mir ein...

read more
Mehr als gute Vorsätze für das neue Jahr

Mehr als gute Vorsätze für das neue Jahr

Jedes Mal wenn ich meinen Blutzucker in mein Handset eingebe, atme ich unwillkürlich tief aus. Ein unverkennbarer Seufzer, der sagt: „Ich habe es satt, Diabetes zu haben.“ Schwindelerregend hohe Blutzuckerwerte, Durst, der die Wasserversorgung der halben Stadt in Beschlag nehmen könnte, und viel Frustration... Woher kommen diese hohen Blutzuckerwerte? Ich habe meine...

read more
Kochen, Essen und Diabetes

Kochen, Essen und Diabetes

Als ich gefragt wurde, einen Blog über Diabetes, Kochen und Essen während der Festtage zu schreiben, musste ich nicht lange überlegen. Ich beschäftige mich leidenschaftlich gerne diesem Thema. Ich genieße auch all die guten Dinge des Lebens und liebe es, viel Zeit in der Küche zu verbringen. Als meine Bauchspeicheldrüse beschloss, kein Insulin mehr zu produzieren,...

read more
Sonderausgabe zum Weltdiabetestag: Was Kaleido für mich bedeutet

Sonderausgabe zum Weltdiabetestag: Was Kaleido für mich bedeutet

Du bist neun Jahre alt, und der Kinderarzt sagt dir, dass du den Rest deines Lebens mit einer blöden, ungerechten Krankheit namens „Diabetes Typ 1“ zu tun haben wirst. Tolle Nachricht – nicht. Damals hätte ich eine ganze Packung Kekse an Ort und Stelle essen sollen, weil sie mir danach im Krankenhaus nichts Anständiges vorgesetzt haben. Seitdem sind vierzehn Jahre...

read more
Mein Weg von „Dia-bad“ zu „Dia-badass“!

Mein Weg von „Dia-bad“ zu „Dia-badass“!

Bei mir wurde bereits 1997 im Alter von 6 Jahren Typ-1-Diabetes festgestellt. Die meisten Menschen denken, dass ich mich im Laufe der Jahre an ein Leben mit Diabetes „gewöhnt“ habe, aber da liegen sie völlig falsch. Tatsächlich hatte ich mit jeder neuen Lebensphase mit Typ 1 meine ganz neuen Herausforderungen. In meinen Teenagerjahren rebellierte ich völlig gegen...

read more

Our Socials

     

Hallo Kaleido...

Egal ob du eine kurze Frage hast, etwas ganz genau wissen willst oder einfach mal hallo sagen willst – wir sind immer für ein gutes Gespräch zu haben! Erzähl uns ein bisschen was über dich und wir antworten so schnell wir können!